Verein zur Förderung der Kirchenmusik

Der Verein zur Förderung der Kirchenmusik wurde im Juni 1997 gegründet mit dem Zweck, die Kirchenmusik in der Ev. Stadtkirche Lengerich zu unterstützen und zu fördern.

Damals war das oberste Ziel, die notwendige Restaurierung der über 170 Jahre alten Breidenfeld-Orgel mitzufinanzieren. In den letzten Jahren hat der Verein bei der Renovierung und Erweiterung der Steinmann-Orgel in der Sakristei einen finanziellen Beitrag geleistet. Er hat Klaviere und einen Flügel (2016) für das Martin-Luther-Haus und eine transportable Truhenorgel für den Chorraum der Stadtkirche angeschafft.

Verschiedene Aufführungen großer kirchenmusikalischer Werke in der Stadtkirche wurden unterstützt. Finanziell mitgetragen wird auch die musikalische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Sing- und Chorschule.

Darüber hinaus organisiert der Verein jährlich Orgelexkursionen, die in der Regel fünf Tage lang zu berühmten Orgeln des In- und Auslands führen.

Als neue Aufgaben stehen die Übernahme der Kosten für die Einhausung der Orgel während der Gewölbesanierung der Stadtkirche an (2017).

Vorsitzender: Richard Neumann,
Bodelschwinghstr. 92,
Tel.: 05481/2767

GEMEINDEBRIEFE FÜR VERTEILER

Am Dienstag, den 14.8.,
und am Mittwoch, den 15.8.,

werden die Gemeindebriefpakete an die Haustüren der Verteilende geliefert.

Das Abholen beim Gemeindebüro entfällt wegen der Corona-Krise.

Im neuen Gemeindebrief stehen u.a. die Namen der Jugendlichen, die ab Mitte August konfirmiert werden.

KONFIRMANDEN

Noch sind Sommerferien. Wie es danach weitergeht?

In den Gruppen kommen Schüler*innen aus verschiedenen Schulen zusammen. Da ist besondere Vorsicht geboten. Regelmäßige Treffen unter Normalbedingungen werden deshalb erst ab September stattfinden.

Anmeldungen
für die neuen Kurse (Jahrgänge Mitte 2007-2008) finden sich HIER.