BEERDIGUNGEN

 

 

Abschied nehmen,
zur Ruhe finden und geleiten,
wird in jedem Fall stattfinden können.
Aber bestimmt anders.

Denn die Teilnehmerzahlen
sind weiterhin begrenzt (50 Personen)
und es gilt in Kapelle Stadt / Hohner Kirche:

  • Maskenpflicht bis Sitzplatz
  • Mindestabstand (auch bei Grablegung)
  • kein gemeinsames Singen
  • Führung einer Teilnehmerliste

Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

In der Hohner Kapelle sind
keine Trauerfeiern
möglich.

Ihre Pfarrerinnen und Pfarrer stehen Ihnen zur Seite,
um dennoch einen würdevollen Abschied zu planen.

TAUFEN / TRAUUNGEN

können im Sonntags-Gottesdienst in kleinem Kreis gefeiert werden, mit bis zu 50 Personen am Samstag oder müssen verschoben werden.

Bitte besprechen Sie Details mit den jeweiligen Pfarrer*innen.

KONFIRMATIONEN 2020

Um eventuelle weitere Verschiebungen der Konfirmationen zu vermeiden hat das Presbyterium folgende Daten für die Konfirmationen 2020 beschlossen:

SO 16.8. Gruppe Liening (10 Uhr Stadtkirche)

SA 22.8. Gruppe Holtgrave (16 Uhr Stadtkirche)
SO 23.8. Gruppe Holtgrave (10 Uhr Stadtkirche)

SA 29.8. Hohne 1 (15.00 Uhr Stadtkirche)
SA 29.8. Hohne 2 (16.30 Uhr Stadtkirche
SO 30.8. Hohne 3 (10.30 Uhr Stadtkirche)

SO 30.8. Gruppe Holtgrave (9.30 Uhr Johannes-Kirche)

VERANSTALTUNGEN

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Corona-Virus zumindest zu verlangsamen:

BIS ZU DEN SOMMERFERIEN SIND GEMEINDEVERANSTALTUNGEN ABGESAGT.

Ausnahmen: Chorarbeit und Gottesdienste mit beschränkter Teilnehmer-Zahl.

ANSPRECH-PARTNER

Sicherlich gibt es die eine oder andere Rückfrage oder Anregung. Die Mitarbeiter*innen der ev. Kirchengemeinde stehen Ihnen dafür gerne zur Verfügung, s. Ansprechpartner.

Denken Sie bitte auch hier mit: was elektronisch oder telefonisch erledigt werden kann, senkt die Ansteckungsgefahr.

 

Aus diesem Grund ist das Gemeindebüro AB SOFORT GESCHLOSSEN.
In dringenden Fällen treffen Sie bitte eine telefonische Absprache.

GEMEINDEBRIEFE FÜR VERTEILER

Am Dienstag, den 14.8.,
und am Mittwoch, den 15.8.,

werden die Gemeindebriefpakete an die Haustüren der Verteilende geliefert.

Das Abholen beim Gemeindebüro entfällt wegen der Corona-Krise.

Im neuen Gemeindebrief stehen u.a. die Namen der Jugendlichen, die ab Mitte August konfirmiert werden.

KONFIRMANDEN

Noch sind Sommerferien. Wie es danach weitergeht?

In den Gruppen kommen Schüler*innen aus verschiedenen Schulen zusammen. Da ist besondere Vorsicht geboten. Regelmäßige Treffen unter Normalbedingungen werden deshalb erst ab September stattfinden.

Anmeldungen
für die neuen Kurse (Jahrgänge Mitte 2007-2008) finden sich HIER.