GOTTESDIENSTE

Am 18. März hat das Presbyterium entschieden, die Gottesdienstangebote an die offiziellen Zahlen des Landeszentrums Gesundheit für den Kreis Steinfurt anzubinden:

  • stabil unter 50:            Gottesdienste in allen 4 Kirchen nach Predigtplan
  • zwischen 50 und 100: Gottesdienste nur in der (großen) Stadtkirche
  • über 100:                        keine Gottesdienste in den Kirchen

Weitere Info zu den Bedingungen

TAUFEN / TRAUUNGEN

Sprechen Sie die jeweiligen Pastor*innen an,
warum eine Verschiebung auf Frühsommer 2021 sinnvoller sein könnte.

BEERDIGUNGEN

 

 

Abschied nehmen,
zur Ruhe finden und geleiten,
wird in jedem Fall stattfinden können.
Aber bestimmt anders.

Denn die Teilnehmerzahlen
sind weiterhin begrenzt (40 Personen)
und es gilt in Kapelle Stadt / Hohner Kirche:

  • Durchgehende Maskenpflicht
    auch an Sitzplatz und Grab
  • Mindestabstand (auch bei Grablegung)
  • kein gemeinsames Singen
  • Führung einer Teilnehmerliste

Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

In der Hohner Kapelle sind
keine Trauerfeiern
möglich.

Ihre Pfarrerinnen und Pfarrer stehen Ihnen zur Seite,
um dennoch einen würdevollen Abschied zu planen.

ANSPRECH-PARTNER

Sicherlich gibt es die eine oder andere Rückfrage oder Anregung. Die Mitarbeiter*innen der ev. Kirchengemeinde stehen Ihnen dafür gerne zur Verfügung, s. Ansprechpartner.

Denken Sie bitte auch hier mit: was elektronisch oder telefonisch erledigt werden kann, senkt die Ansteckungsgefahr.

 

Aus diesem Grund ist das Gemeindebüro AB SOFORT GESCHLOSSEN.
In dringenden Fällen treffen Sie bitte eine telefonische Absprache.

GOTTESDIENST-PLAN

(Einschränkungen wegen Corona möglich)

 

DIGITALE ANGEBOTE

Kirchengemeinde

Landeskirche

 

Vorher schon Bescheid wissen,
wofür sonntags gesammelt wird,
oder online spenden.

Einblick (März):

WAS DAS PRESBYTERIUM BEWEGT