Verein zur Förderung der Kirchenmusik

Der Verein zur Förderung der Kirchenmusik wurde im Juni 1997 gegründet mit dem Zweck, die Kirchenmusik in der Ev. Stadtkirche Lengerich zu unterstützen und zu fördern.

Damals war das oberste Ziel, die notwendige Restaurierung der über 170 Jahre alten Breidenfeld-Orgel mitzufinanzieren. In den letzten Jahren hat der Verein bei der Renovierung und Erweiterung der Steinmann-Orgel in der Sakristei einen finanziellen Beitrag geleistet. Er hat Klaviere und einen Flügel (2016) für das Martin-Luther-Haus und eine transportable Truhenorgel für den Chorraum der Stadtkirche angeschafft.

Verschiedene Aufführungen großer kirchenmusikalischer Werke in der Stadtkirche wurden unterstützt. Finanziell mitgetragen wird auch die musikalische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Sing- und Chorschule.

Darüber hinaus organisiert der Verein jährlich Orgelexkursionen, die in der Regel fünf Tage lang zu berühmten Orgeln des In- und Auslands führen.

Als neue Aufgaben stehen die Übernahme der Kosten für die Einhausung der Orgel während der Gewölbesanierung der Stadtkirche an (2017).

Vorsitzender: Richard Neumann,
Bodelschwinghstr. 92,
Tel.: 05481/2767

TROMPETE UND ORGEL

Konzert mit Werken von Telemann, Bach, Mendelssohn-Bartholdy u.a. Texte zu Psalmen von Hans-Dieter Hüsch. Mit Simone Schnaars (Orgel), Reimund Schnaars (Trompete) und Rolf Krebs (Texte). Eintritt frei.

SO 1. Oktober, 17 Uhr, Hohner Kirche (Lienener Str. 109)

REFORMATION

Auf dem Weg zum 500. Jubiläum des Reformationstages am 31 Oktober 2017 lädt die Evangelische Kirchengemeinde Lengerich dazu ein, sich mit ausgewählten Themen der Reformation näher zu beschäftigen.

10. Oktober: Waldenser und schweizer Reformation (Klöpper)
18. Oktober: Frauen der Reformation (Liening)

Alle Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr im Martin-Luther-Haus.

FESTE BURG

Kinderbibelwoche (4 – 11 Jahre)
23.- 25. Oktober,
15 bis 17.30 Uhr im Martin-Luther-Haus