Auf dem Weg zum 31. Oktober

Auf dem Weg zum 500. Jubiläum der Reformation am 31 Oktober 2017 lädt die Evangelische Kirchengemeinde Lengerich dazu ein, sich mit ausgewählten Themen der Reformation näher zu beschäftigen. In drei Vorträgen wird der Fokus auf vorreformatorische und reformatorische Personen und Strömungen gelenkt. Dabei kommen auch allgemein eher weniger bekannte Menschen und Gruppierungen in den Blick.


6. September
Der erste Vortrag beleuchtet das Leben des böhmischen Reformers Jan Hus und seine Bedeutung für die Reformation Martin Luthers. Referent ist Pfarrer Torsten Böhm.

10. Oktober
Im zweiten Vortrag am geht Pfarrer Harald Klöpper der Frage nach, wie die Waldenser zur schweizer Reformation kamen.

18. Oktober
Zum Abschluss der Reihe stellt Pfarrerin Sibylle Liening Frauen der Reformation vor.

Alle Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr im Martin-Luther-Haus.